• darkblurbg
    Herzlich Willkommen im Gästehaus Lehne
  • darkblurbg
    Großes Ferienhaus in herrlicher Natur
  • darkblurbg
    Wo die Weser einen großen Bogen macht
  • darkblurbg
    Komfortabel übernachten
  • darkblurbg
    Moderne Ferienwohnungen
  • darkblurbg
    Wohlfühlambiente
  • darkblurbg
    Erholung Pur
  • darkblurbg
    300 Meter bis zum Weserradweg
  • darkblurbg
    Geschmackvolle Ausstattung
  • darkblurbg
    Relaxen im Außenbereich
  • darkblurbg
    Entdecken und Erleben

Stadthagen

Etwa 40 Kilometer von Hannover entfernt, in Richtung Westen und in der Ferienregion Weserbergland, befindet sich der etwa 23.000 Einwohner Ort Stadthagen. Die Stadt war früher Fürstenresidenz und auch eine Universitätsstadt - neben vielen geschichtlichen Gebäuden und thematischen Ausstellungen lassen sich auch eine große Anzahl an Sportanlagen, Festen und sogar eigenes Bier finden.

Auf der Suche nach einer Ferienwohnung im Weserbergland?

Mitten im Weserbergland finden Sie den idyllisch gelegene Ort Boffzen - und somit auch unsere modern eingerichteten Ferienwohnungen, die wir Ihnen für einen erholsamen Urlaub gerne zur Verfügung stellen. Stadthagen liegt nur ca. 95 km von unseren Feriendomizilen entfernt!

Stadthagen - Informationen, geschichtliches und mehr

Im Jahre 1224 wurde von Graf Adolf III. von Holstein-Schaumburg die Siedlung indafo comitis gegründet. Später hieß diese Grevenalveshagen, bis sich schlussendlich 1378 der Name Stadthagen durchsetzte. Im Jahre 1344 bekam der Ort die Stadtreche verliehen. Der Bergbau spielte in der Stadt bereits früh eine Rolle - mit dem Steinkohleabbau begann man 1501. Bis 1960 wurde dieser fortgeführt. 1620 wurde das Gymnasium illustre aus dem Jahre 1610 in den Stand einer Universität erhoben, allerdings erfolgte bald die Verlegung derselben.

Zahlreiche historische Gebäude aus der Blütezeit der Stadt sind heute noch gut erhalten in Stadthagen zu sehen. Das Mausoleum der Grafen und Fürsten von Schaumburg-Lippe ist weiterhin bekanntes Kulturdenkmal. Im ehemaligen Fürstenschloss Schloss Stadthagen sitzt gegenwärtig das Finanzamt, erbaut wurde dieses 1534. Viele Bauten geben den Stil der Weserrenaissance wieder. Die Erlebniswerlt Renaissance kann man in der Martinikirche multimedial erleben, eine weitere findet sich im Mausoleum zum Thema Reformation.
Wer sich nicht für die Geschichte begeistert, erlebt Sport & Spaß im Freizeitbad "Tropicana" oder in einer der vielfältigen anderen Sportanlagen der Stadt. Ferner steht das in Stadthagen gebraute Schaumburger Bier für eine Verkostung bereit.

Der Veranstaltungskalender von Stadthagen

Ein weit über die Stadtgrenzen hinaus bekanntes Fest ist das Schützenfest Stadthagen. Es findet jedes Jahr mit einem historischen Hintergrund statt. Einmal im Frühjahr und einmal im Herbst wird der Krammarkt, ein großer Jahrmarkt, veranstaltet. Ein sportliches Event ist das Jahn-Bergturnfest - dieses wird seit 1935 alljährlich auf und um den Bückeberg durchgeführt. Einige Veranstaltungen werden in den sportlichen Stätten von Stadthagen ausgetragen.


Größere Kartenansicht