• darkblurbg
    Herzlich Willkommen im Gästehaus Lehne
  • darkblurbg
    Großes Ferienhaus in herrlicher Natur
  • darkblurbg
    Wo die Weser einen großen Bogen macht
  • darkblurbg
    Komfortabel übernachten
  • darkblurbg
    Moderne Ferienwohnungen
  • darkblurbg
    Wohlfühlambiente
  • darkblurbg
    Erholung Pur
  • darkblurbg
    300 Meter bis zum Weserradweg
  • darkblurbg
    Geschmackvolle Ausstattung
  • darkblurbg
    Relaxen im Außenbereich
  • darkblurbg
    Entdecken und Erleben

Sachsenhagen

Die kleinste Stadt Niedersachsens, zumindest der Fläche nach, ist die 2.200 Einwohner-Stadt Sachsenhagen. Der Attraktivität der Gemeinde tut dies allerdings keinen Abbruch, denn die Gemeinde selbst und deren Umgebung laden zu den verschiedensten Freizeitaktivitäten ein. Unmittelbar am Mittellandkanal gelegen und nur 6 Kilometer vom beliebten Erholungs- und Urlaubsgebiet Steinhuder Meer entfernt, bietet Ihnen Sachsenhagen einen idealen Ausgangspunkt für einen erholsamen Urlaub. Durch die Stadt fließen Ziegenbach und Sachsenhäger Aue. Besonders stolz ist Sachsenhagen auf seine barrierefreie Innenstadt - so können auch ältere Menschen und Menschen mit Handicap die Stadt selbstständig kennenlernen.

Ferienwohnungen und Ferienhäuser im Weserbergland

Erst in einer ansprechenden und gemütlichen Unterkunft lässt sich ein Urlaub richtig genießen. Gerne stellen wir Ihnen für Ihren Weserbergland-Urlaub unsere gemütlichen Ferienwohnungen in Boffzen - nur ca. 100 km von Sachsenhagen entfernt - zur Verfügung.

Wissenswertes und Info's über Sachsenhagen

Die Siedlung Sachsenhagen erhielt ihren Namen von der Wasserburg Sachsenhagen, die um 1250 errichtet wurde. Im Jahre 1650 bekam der Ort das Stadtrecht verliehen, ein schlimmes Schicksal ereilte der Siedelung jedoch im Jahre 1619. Ein Großbrand vernichtete nahezu alle Gebäude, lediglich das Rathaus und das Schloss blieben unversehrt. Somit kann man an diesem noch einen Turm aus dem Mittelalter sowie Teile aus dem 16. und 17. Jahrhundert sehen. Im Jahr 1916 erhielt Sachsenhagen nach der Fertigstellung des Mittellandkanals einen eigenen Hafen - noch heute ist er ein bedeutender Wirtschaftsfaktor.

Trotz des vernichtenden Brandes stehen in Sachsenhagen eine beachtliche Anzahl historischer Gebäude. Die Elisabethkirche wurde im gotischen Stil in den Jahren 1663 bis 1676 errichtet, der Glockenturm stammt erst aus dem Jahre 1976. Im Ortskern sind drei Fachwerkhäuser aus dem 16. bis 19. Jahrhunder zu sehen, kurioserweise blieben diese vom Großbrand verschont, obgleich nach schriftlichen Überliefungen alle Häuser der Stadt niederbrannten.

Veranstaltungen, Events und Sehenswertes in der Region

In Sachsenhagen finden jährlich drei große Events statt, die Besucher aus nah und fern in die Stadt locken. Den Anfang macht der Frühjahrsmarkt im März, im Juni folgt das Schützenfest und im November findet der Herbstmarkt statt. Selbstverständlich finden weitere Veranstaltungen in dem Ort statt, die zum Teil von örtlichen Heimatvereinen ausgerichtet werden.

Ihr Weg von unseren Ferienwohnungen in Boffzen aus nach Sachsenhagen


Größere Kartenansicht