• darkblurbg
    Herzlich Willkommen im Gästehaus Lehne
  • darkblurbg
    Großes Ferienhaus in herrlicher Natur
  • darkblurbg
    Wo die Weser einen großen Bogen macht
  • darkblurbg
    Komfortabel übernachten
  • darkblurbg
    Moderne Ferienwohnungen
  • darkblurbg
    Wohlfühlambiente
  • darkblurbg
    Erholung Pur
  • darkblurbg
    300 Meter bis zum Weserradweg
  • darkblurbg
    Geschmackvolle Ausstattung
  • darkblurbg
    Relaxen im Außenbereich
  • darkblurbg
    Entdecken und Erleben

Eschershausen

Im Norden des Landkreises Holzminden ist das kleine romantische Städtchen Eschershausen gelegen. Eschershausen trägt den Beinamen Raabestadt, dies ist auf den Schriftsteller Wilhelm Raabe zurückzuführen. Wem dieser Name nichts sagt, der kann vielleicht eher etwas mit Jakob Corvinus anfangen. Es handelt sich dabei um das Pseudonym Raabes. Der bekannte Schriftsteller wurde am 8. September 1831 in Eschershausen geboren. Im Jahre 1901 bekam er die Ehrenbürgerschaft verliehen. An vielen Stellen kann man sich über das Leben und Schaffen des Poeten informieren. Das beschauliche Eschershausen hat rund 3.500 Einwohner und freut sich besonders, das bekannteste Kind der Stadt – Wilhelm Raabe – seinen Besuchern näher bringen zu dürfen.

Ferienwohnung in Eschershausen finden

Wer ein derart bekannten Namen für sich verbuchen kann und außerdem noch zahlreiche weitere Sehenswürdigkeiten besitzt, ist als Ausflugsziel für einen Urlaub im Weserbergland ideal.

Suchen Sie eine Ferienwohnung, Ferienhaus oder vielleicht eine Pension oder Hotel in Eschershausen? Unsere Ferienwohnungen sind nur 30 Kilometer von Eschershausen entfernt.

Eschershausen entdecken

Genau an der Kreuzung der Heeresstraßen Hameln-Einbeck und Köln/Höxter-Braunschweig wurde Eschershausen gegründet. Die erste urkundliche Erwähnung fand zwischen 870 und 880 statt. Im Jahre 1833 erhielt der Ort das Stadtrecht. Eine unrühmliche Epoche erlebte Eschershausen im Zweiten Weltkrieg. Unter dem Decknamen Stein befand sich ein Außenlager des Konzentrationslagers Buchenwald in Holzen, welches an der nordöstlichen Stadtgrenze liegt. Die lange Geschichte von Eschershausen hat zahlreiche Spuren hinterlassen. Es gibt eine große Anzahl von Sehenswürdigkeiten und Denkmälern. Stellvertretend sind hier das Wilhelm-Raabe-Geburtshaus, das Brauhaus von 1843, das älteste bewohnte Fachwerkhaus von 1580 und die Worthbrücke über die Lenne von 1742 zu nennen.

Besondere Veranstaltungen in Eschershausen

Eschershausen liegt mittendrin im schönen Weserbergland. Deshalb lässt sich hier die Natur wunderbar genießen. Die Umgebung des Ortes ist überaus waldreich und lädt zum Wandern und Spazierengehen ein. Angler können in der fischreichen Lenne ihr Glück versuchen und das Segelfluggelände auf dem Ith liegt in unmittelbarer Nähe. Im Ort selbst wird die Tradition hochgehalten und der Gast darf sich das ganze Jahr über auf die verschiedensten Festivitäten freuen.

Der Weg vom Gästehaus Lehne nach Eschershausen


Größere Kartenansicht