• darkblurbg
    Herzlich Willkommen im Gästehaus Lehne
  • darkblurbg
    Großes Ferienhaus in herrlicher Natur
  • darkblurbg
    Wo die Weser einen großen Bogen macht
  • darkblurbg
    Komfortabel übernachten
  • darkblurbg
    Moderne Ferienwohnungen
  • darkblurbg
    Wohlfühlambiente
  • darkblurbg
    Erholung Pur
  • darkblurbg
    300 Meter bis zum Weserradweg
  • darkblurbg
    Geschmackvolle Ausstattung
  • darkblurbg
    Relaxen im Außenbereich
  • darkblurbg
    Entdecken und Erleben

Einbeck

Geschichtlich äußerst interessant präsentiert sich die Gemeinde Einbeck. Diese liegt im Süden Niedersachsens und ist die größte Stadt dieses Landstrichs. Einbeck wird als Stadt der Brau- und Fachwerkkunst bezeichnet, was bereits erahnen lässt, was man in Einbeck entdecken kann. Der Ort ist Heimat für knapp 26.500 Menschen. Etwa 30 Kilometer südlich befindet sich die Stadt Göttingen, die Stadt Hildesheim liegt rund 35 Kilometer nördlich von Einbeck. Ideal ist die Nähe zum Harz – knapp 20 Kilometer östlich – und zum Solling – etwa fünf Kilometer südöstlich gelegen. Somit erwartet den Besucher ein abwechslungsreiches Angebot. Als Tagesausflugsziel während Ihres Urlaubs im Weserbergland sollten Sie Einbeck durchaus ins Auge fassen. Von unseren Ferienwohnungen aus sind es nur 40 Kilometer bis nach Einbeck.

Ferienwohnung und Apartment nahe Einbeck

Suchen Sie in der einstigen Hansestadt Einbeck eine Unterkunft, Apartment oder Ferienwohnung? Genießen köstliches Einbecker Bier und erfreuen Sie sich an den Fachwerkhäusern der Stadt. Bei uns finden Sie Ihre gemütliche Ferienwohnung für Ihre Aufenthalt nahe der Stadt Einbeck.

Mehr über Einbeck erfahren

Am 1. Januar 1158 wurde Einbeck das erste Mal urkundlich erwähnt. Diese Ehre verdankt es Friedrich Barbarossa. Im Jahre 1252 erhielt Einbeck das Stadtrecht. Fast genau 100 Jahre später wurde der erste Export von Einbecker Bier belegt. Das Brauen des Bieres geschah in brauberechtigten Bürgerhäusern. Als Erkennungszeichen waren sie mit großen Toren für die Braupfannen ausgestattet. Nach dem Beitritt Einbecks zur Hanse wurde das Einbecker Bier fast in ganz Europa getrunken. Ein goldenes Zeitalter brach an, welches je durch einen Brand 1540 endete. Fast die gesamte Stadt brannte nieder, konnte aber rasch durch die vorhandenen finanziellen Mittel wieder aufgebaut werden, an den vorherigen Wohlstand konnte man aber nicht mehr anknüpfen.

Trotz der verheerenden Brände gibt es einige gut erhaltene Bauwerke. Auf dem Marktplatz finden sich etwa das Alte Rathaus, welches im 16. Jahrhundert errichtet wurde, das Brodhaus aus dem Jahre 1552 – die erste Erwähnung erfolgte 1333 – und die Ratsapotheke in einem Gebäude von 1590.

Besondere Events und Veranstaltungen in Einbeck

Das ganze Jahr über kann man in Einbeck Feste miterleben, die über die Stadtgrenzen hinaus bekannt sind. Charakteristisch ist, dass bei fast jedem Event das Einbecker Bier eine Rolle spielt. So gibt es im Mai das Einbecker Bluesfestival mit dem traditionellen Bockbieranstich, später findet der Einbecker Bierstadtlauf statt und im September wird zum Fassrollen geladen. Daneben wird ein Eulenfest, eine Kneipen-Music-Night, ein Weihnachtsmarkt und ein Silvesterlauf veranstaltet.

Der Weg von unseren Ferienwohnungen nach Einbeck


Größere Kartenansicht