• darkblurbg
    Herzlich Willkommen im Gästehaus Lehne
  • darkblurbg
    Großes Ferienhaus in herrlicher Natur
  • darkblurbg
    Wo die Weser einen großen Bogen macht
  • darkblurbg
    Komfortabel übernachten
  • darkblurbg
    Moderne Ferienwohnungen
  • darkblurbg
    Wohlfühlambiente
  • darkblurbg
    Erholung Pur
  • darkblurbg
    300 Meter bis zum Weserradweg
  • darkblurbg
    Geschmackvolle Ausstattung
  • darkblurbg
    Relaxen im Außenbereich
  • darkblurbg
    Entdecken und Erleben

Bad Pyrmont

Wer nach Bad Pyrmont kommt, der wird von der Lage der Stadt begeistert sein. Eingebettet in die sanften Hügel des Weserberglands und von dichten Wäldern umgeben, liegt Bad Pyrmont zwischen Hameln und Paderborn. Die 20.800 Einwohner zählende Stadt gilt als eine der schönsten Kurbäder in Europa und das gleich in mehrfacher Hinsicht. Bad Pyrmont ist nicht nur eine gute Adresse für alle, die Erholung und Wellness suchen, sondern auch ein schönes Ausflugsziel für einen entspannten Urlaub im Weserbergland. Von unseren Ferienwohnungen aus benötigen Sie nur etwa 30 Minuten Fahrt bis nach Bad Pyrmont.

Ferienwohnung oder Unterkunft in Bad Pyrmont finden

Sie sind auf der Suche nach einem schönen Ferienhaus, einer Ferienwohnung, einer Pension oder einem Hotelzimmer in Bad Pyrmont? Nur 35 km Strecke benötigen Sie von unseren Apartments, Pensionszimmern und Ferienwohnungen bis ins schöne Bad Pyrmont.

Bad Pyrmont - Info und Wissenswertes

Schon die Römer und Germanen wussten um die heilenden Quellen der niedersächsischen Kurstadt. Im Mittelalter kamen zum sogenannten Wundergeläuf 10.000 Menschen aus allen Teilen Europas nach Bad Pyrmont, um dort Heilung zu finden. 1720 wurde dem Ort das Stadtrecht verliehen und als 1863 die Brodelquelle entdeckt wurde, wurde Bad Pyrmont endgültig als Kurbad bekannt. Aber erst 1914 bekam Pyrmont das Recht, sich Bad zu nennen. Heute hat Bad Pyrmont sechs anerkannte Heilquellen und bekam 2009 den Titel „Ort der Vielfalt“ verliehen.

Das Wahrzeichen der Stadt und auch gleichzeitig die schönste Sehenswürdigkeit ist das barocke Schloss, das im 18. Jahrhundert erbaut wurde. Aber auch die Hüneburg aus dem 10. Jahrhundert und die Schellenburg, die 1184 erbaut wurde, sollte man sich ansehen, wenn man in Bad Pyrmont zu Gast ist. Die Festung aus dem Jahr 1526 und die Stadtkirche St. Petri gehören ebenfalls zu den Sehenswürdigkeiten von Bad Pyrmont. Es lohnt sich, einen Bummel durch die Altstadt mit ihren klassizistischen Bauten zu machen. Besonders das Haus Nummer sechs am Hylligen Born ist interessant, denn dort wohnte Johann Wolfgang von Goethe, wenn er in Bad Pyrmont zu Kur war. Der Kurpark gilt als der schönste in Europa und kein anderer Palmengarten nördlich der Alpen ist größer als der von Bad Pyrmont.

Veranstaltungen in Bad Pyrmont

Es gibt über das Jahr viele interessante Veranstaltungen in Bad Pyrmont. Besonders beliebt sind im Sommer die Theateraufführungen im Schlosspark, das Kulturfestival im Park und auch der Oktobermarkt in der Innenstadt ist immer einen Besuch wert.

Der Weg von unseren Ferienwohnungen nach Bad Pyrmont


Größere Kartenansicht